Sportwettenanbieter Vergleich Bet.eu

Im Internet echtes Geld gewinnen? Das wünschen sich viele User, und sowohl mit Sportwetten als auch mit Casino-Spielen kann dieser Traum mit viel Glück zur Realität werden. Außerdem macht beides eine Menge Spaß und stellt eine abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung dar, das dank geringer Mindesteinsätze auch für Nutzer mit geringem Budget erschwinglich ist. Neue Gesetze sorgen jetzt auch in Deutschland dafür, dass seriöse Sportwettenanbieter und Online Casinos ihre Dienste legal anbieten können. Wenn Sie sich nicht zwischen Sportwetten und Casino-Atmosphäre entscheiden können, finden Sie bei vielen Anbietern sogar beide Produkte. So können Sie auf das Spiel Ihrer Wahl einen Tipp abgeben und sich die Wartezeit bis zum Spielbeginn mit ein paar spannenden Casino-Spielen vertreiben.

Die besten Sportwettenanbieter
100% bis zu 150€
5,0 rating
5.0
100% Bonus bis zu 100€ + 15€ Gratis
5,0 rating
5.0
200% bis zu 100€
4,8 rating
4.8
100% bis zu 100€
4,5 rating
4.5
100% bis zu 100€
4,5 rating
4.5

Bei vielen Sportwettenanbietern und Online Casinos können Sie als Neukunde außerdem einen attraktiven Bonus erhalten, der meistens in Kombination mit der ersten Einzahlung vergeben wird. Danach warten oft weitere Boni, so dass Sie sich immer wieder aufs Neue über ein finanzielles Extra freuen können. Aber nicht jeder Bonus und auch nicht jedes Casino beziehungsweise jeder Wettanbieter ist für alle User gleichermaßen gut geeignet. Daher zielt unser Sportwetten und Online Casino Vergleich darauf ab, einen seriösen Glücksspielanbieter zu finden, der optimal zu Ihren individuellen Vorlieben passt. Erfahren Sie bei uns alles, was in Bezug auf Online-Glücksspiel interessant ist.

Der Trend „Online Sportwetten Anbieter“ erklärt

Sportwetten sind kein aktuelles Phänomen, denn gewettet wurde bereits in der Antike und wahrscheinlich auch schon lange davor. Die Art der Wetten hat sich allerdings im Laufe der Zeit verändert. Vor allem die Tatsache, dass mittlerweile in den meisten Haushalten ein Internetzugang vorhanden ist, hat Welt der Sportwetten revolutioniert. Heutzutage ist es nicht mehr nötig, einen niedergelassenen Wettanbieter aufzusuchen, um einen Tipp abzugeben. Stattdessen können Sportfans ihre Wetten ganz einfach online platzieren, ohne dafür überhaupt das Haus verlassen zu müssen.

Das Wetten im Internet hat den Vorteil, dass die User in der Regel deutlich bessere Quoten als bei einem niedergelassenen Buchmacher und oft noch einen attraktiven Bonus erhalten. Das liegt daran, dass zahlreiche Anbieter miteinander um die Tipper konkurrieren, denn schließlich ist man beim Wetten nun nicht mehr an einen bestimmten Ort gebunden, sondern kann sich mit einem Aufwand von nur wenigen Minuten bei Anbietern auf der ganzen Welt registrieren. Dementsprechend gut müssen auch die Leistungen der Online Buchmacher sein, denn anspruchsvolle Wettkunden führen vor der Eröffnung eines Accounts einen umfassenden Wettanbieter Vergleich durch und entscheiden sich für den Buchmacher, dessen Angebot sie am meisten überzeugen kann.

Deutsche Wettkunden können aus hunderten von Sportwettenanbietern wählen, die eine deutliche größere Auswahl an Sport- und Wettarten bereithalten, als es den niedergelassenen Buchmachern möglich ist. Da es aufgrund der großen Vielfalt nicht immer einfach ist, den Überblick über das Angebot zu behalten und sich am Ende auch tatsächlich für den am besten geeigneten Bookie zu entscheiden, unterziehen wir zahlreiche Buchmacher einem ausführlichen Wettanbieter Test und helfen unseren Lesern so dabei, ohne großen Zeitaufwand den Buchmacher zu finden, der am besten zu ihnen passt. Dabei legen wir besonders großen Wert darauf, nur seriöse Wettanbieter zu empfehlen, denn schließlich muss für unbeschwerte Sportwetten sichergestellt sein, dass sensible Kontodaten nicht in die falschen Hände geraten können und Gewinne zuverlässig ausgezahlt werden.

Attraktive Sportwettenanbieter im Überblick

Wenn Sie sich dazu entscheiden, online auf Fußballspiele oder andere Sportereignisse zu wetten, haben Sie die Qual der Wahl. Hunderte Wettanbieter möchten Sie als Kunden gewinnen, allerdings sollten Sie es vermeiden, sich einfach wahllos bei irgendeinem davon zu registrieren. Um das Maximum aus Ihren Online-Sportwetten herauszuholen, sollten Sie im Vorfeld einen ausführlichen Wettanbieter Vergleich durchführen und anhand der Ergebnisse den Bookie auswählen, der für Sie am besten geeignet ist.

Natürlich gibt es einige grundsätzliche Punkte, die ein guter Online Buchmacher erfüllen sollte. So ist es für uns zum Beispiel selbstverständlich, dass wir nur seriöse Wettanbieter empfehlen, bei denen sichergestellt ist, dass Ein- und Auszahlungen zuverlässig ausgeführt und Kundendaten angemessen vor unbefugten Zugriff geschützt werden. Die Schwerpunkte werden aber bei jedem Buchmacher unterschiedlich gesetzt. So gibt es beispielsweise Bookies, die bei bestimmten Randsportarten eine besonders große Auswahl anbieten, während diese Sportarten bei anderen Anbietern möglicherweise gar nicht vertreten sind. Andere Buchmacher bieten einen besonders hohen Bonus, und bei wieder anderen fällt die Auszahlung im Fall eines richtigen Tipps dank Top-Quoten besonders hoch aus. Ein Buchmacher kann daher nicht bester Wettanbieter für alle User sein, denn schließlich sind die Ansprüche der Sportfans unterschiedlich. Einige platzieren beispielsweise nur gelegentlich Wetten, möchten dafür aber auch mit dem Smartphone spontan und schnell einzahlen können, während zum Beispiel auf eine bestimmte Wettart oder die Cashout-Funktion nicht verzichten möchten.

Wir führen für jeden Buchmacher einen ausführlichen Wettanbieter Test durch, in dem wir auch auf die speziellen Schwerpunkte des jeweiligen Anbieters genau eingehen. Wenn Sie sich im Vorfeld Ihre eigenen Prioritäten im Bezug auf Online-Sportwetten bewusst machen und dementsprechend den passenden Wettanbieter auswählen, ist sichergestellt, dass Sie Ihren Vorlieben entsprechend wetten können.

Viele unserer Leser finden in unserem Wettanbieter Vergleich gleich mehrere Buchmacher, die die vorher festgelegten Voraussetzungen erfüllen. Sollte dies auch bei Ihnen der Fall sein, so schauen Sie sich einfach ein wenig auf den Webseiten der einzelnen Anbieter um, und registrieren Sie sich anschließend dort, wo es Ihnen am besten gefällt. Es ist überhaupt kein Problem, sich später noch bei einem oder mehreren weiteren Buchmachern zu registrieren, denn Sie müssen sich zu keinem Zeitpunkt auf einen einzelnen Anbieter festlegen. Unser Wettanbieter Test und unsere Tabelle helfen Ihnen dabei, einen für Ihre individuellen Bedürfnisse geeigneten Buchmacher zu finden.

Wie kann gezielt nach seriösen Sportwettenanbieter gesucht werden?

In der Liste der von uns empfohlenen Buchmacher tauchen aus gutem Grund nur Anbieter auf, die eine offizielle Lizenz besitzen. Anspruchsvolle und besonders sicherheitsbewusste Wettkunden legen Wert darauf, dass die Sportwetten-Lizenz aus einem EU-Staat stammt. An dieser Stelle ist insbesondere die maltesische Regulierungsbehörde MGA zu nennen, die hohe Anforderungen an die von ihr lizenzierten Online Buchmacher stellt und damit den Kunden dieser Buchmacher eine sichere Wettumgebung bietet. Demnächst werden neben den EU-Buchmachern auch immer mehr Online-Wettbüros in unserem Wettanbieter Vergleich auftauchen, die mit einer Lizenz aus Deutschland betrieben werden. Möglich wird dies durch den Mitte 2021 in Kraft tretenden Glücksspielstaatsvertrag, der auch die Online Buchmacher betrifft. Dieser sorgt endlich für klare Verhältnisse und holt die Online-Wetten aus der rechtlichen Grauzone heraus.

Neben der Lizenz spielen in unserem Wettanbieter Test auch die Erfahrungen der Wettkunden eine wesentliche Rolle, denn sind ein wichtiges Indiz dafür, ob auf einen nach außen hin seriös wirkenden Bookie wirklich Verlass ist, oder ob bei diesem Anbieter vielleicht doch noch einmal genau hingeschaut werden sollte. Können die Kunden des Wettanbieters bestätigen, dass Auszahlungen zuverlässig und ohne unnötige Verzögerungen ausgeführt werden und dass auch ansonsten keine Probleme vorhanden sind, so spricht dies für den Buchmacher. Gibt es dagegen negative Bewertungen, so ist dies für uns ein Grund, die kritisierten Punkte in unserem Wettanbieter Test noch einmal genau zu überprüfen.

Die neue deutsche Sportwetten Lizenz

Zum ersten Juli 2021 soll der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft treten, der auch für die Online Buchmacher und deren Kunden mit weitreichenden Änderungen verbunden ist. Einige deutsche Lizenzen wurden bereits vergeben, weitere werden folgen. Bis zum endgültigen Inkrafttreten des Gesetzes gilt eine Übergangsregelung, nach der auch das Tippen bei im Ausland lizenzierten Wettanbietern legal ist.

Zu den Auflagen, an die sich die Wettanbieter mit deutscher Lizenz halten müssen, gehört unter anderem der Anschluss an eine Sperrdatei. So soll sichergestellt werden, dass User, die sich selber von der Teilnahme an Online-Sportwetten ausschließen oder durch einen Buchmacher oder eine Behörde ausgeschlossen werden zuverlässig daran gehindert werden, dennoch Geld bei einem Wettanbieter einzuzahlen und Sportwetten im Internet zu platzieren.

Eine weitere Einschränkung ist ein Einzahlungslimit von 1.000 Euro pro Monat, welches sich auf die Gesamtsumme bezieht, die ein Kunde bei verschiedenen Buchmachern einzahlt. Es soll dadurch nicht mehr möglich sein, höhere Summen in das Wetten zu investieren. Der Umsatz wurde aber nicht begrenzt, wie es ursprünglich geplant war. Wenn Sie mit Ihren Sportwetten erfolgreich sind, können Sie also zumindest theoretisch nach wie vor unbegrenzte Gewinne erzielen. Auch bei den Wettarten wird es durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag erhebliche Einschränkungen geben. So sollen zum Beispiel Livewetten stark eingeschränkt werden, und auch die bislang bei vielen Tippern sehr beliebte Über / Unter Wette könnte es in Deutschland in der bisher bekannten Form möglicherweise bald nicht mehr geben.

Auch wenn sowohl von den Buchmachern als auch von den Wettkunden aus gutem Grund Kritik am neuen Glücksspielstaatsvertrag geübt wird, bringt er zweifelsohne auch Vorteile mit sich. Sportwetten im Internet kommen dadurch aus der bislang vorhandenen rechtlichen Grauzone heraus und können vollkommen legal platziert werden. Seriöse Wettanbieter haben zwar auch vorher zuverlässig ausgezahlt und sich an hohe Sicherheitsstandards gehalten, mit dem neuen Gesetz sind die Kunden nun aber noch besser geschützt. Selbst bei der Auszahlung hoher Gewinne auf das Girokonto gibt es keinerlei rechtliche Probleme.

In wenigen Schritten beim Online Sportwetten Anbieter registrieren

Wenn Sie sich mit Hilfe von unserem Wettanbieter Vergleich für einen Online Buchmacher entschieden haben, müssen Sie sich dort registrieren, bevor Sie Ihren ersten Tipp abgeben und echtes Geld gewinnen können. Der Registrierungsvorgang läuft bei allen Anbietern ähnlich ab und dauert in der Regel nicht länger als ein paar Minuten. Daher ist es auch kein Problem, wenn Sie zunächst einen Wettanbieter testen, sich aber nach einiger Zeit möglicherweise doch für den Wechsel zu einem anderen Buchmacher entscheiden und dort dann erneut eine Registrierung absolvieren. Wir möchten Ihnen nun die einzelnen Schritte genauer erläutern, die für die Eröffnung eines Wettkontos erforderlich sind:

  • Rufen Sie die Website des Online Buchmachers auf. Dies ist direkt über den Link in unserem Vergleich oder dem zugehörigen detaillierten Wettanbieter Test möglich.
  • Klicken Sie nun auf den Button für die Registrierung. Es öffnet sich ein Online-Formular, in welches Sie nun einfach die geforderten Daten eintragen.
  • Achten Sie unbedingt darauf, alle Daten korrekt anzugeben, denn spätestens vor der ersten Auszahlung werden diese überprüft. Nur durch die korrekte Angabe aller  Informationen ist sichergestellt, dass Sie sich Ihre Gewinne ohne Probleme auszahlen lassen können.
  • Nachdem Sie die Registrierung per Mausklick bestätigt haben, erhalten Sie in der Regel eine E-Mail an die bei der Anmeldung angegebene Adresse. Diese enthält einen Bestätigungs-Link, über den Sie die Anmeldung abschließen können.
  • Nun können Sie sich in Ihr Wettkonto einloggen und dort die erste Einzahlung tätigen. Wählen Sie dazu einfach eine der bei dem Buchmacher angebotenen Zahlungsoptionen aus, geben Sie den gewünschten Betrag ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Bei den meisten Einzahlungsmethoden ist keine Wartezeit erforderlich, so dass Sie Ihr Guthaben direkt im Anschluss an die Einzahlung auch schon nutzen können, um damit Sportwetten im Internet zu platzieren.

Nützliche Sportwetten Tipps & Tricks für ambitionierte Wettkunden

Vor der Tippabgabe alle Informationen nutzen

Tippen Sie nicht einfach „aus dem Bauch heraus“! Ein solcher Tipp mag zwar gelegentlich zu einem Gewinn führen, langfristig sind aber normalerweise die Tipper erfolgreich, die sorgfältig alle verfügbaren Informationen sammeln und diese dann gegen die vom Buchmacher angebotene Quote abwägen. Es gilt dabei, die Wahrscheinlichkeit für einen Gewinn der Wette realistisch abzuschätzen und dementsprechend zu entscheiden. Sollten Sie unsicher sein, ob eine Wette sinnvoll ist oder nicht, verzichten Sie im Zweifelsfall lieber auf diese, denn es wird bessere Gelegenheiten geben.

Kombiwetten nicht übertreiben

Kombiwetten sind deshalb interessant, weil sich hier auch mit kleinen Einsätzen ein hoher Gewinn erzielen lässt. Allerdings ist diese Art der Sportwette auch mit einem hohen Risiko verbunden, denn liegen Sie nur mit einem einzigen Einzeltipp daneben, haben Sie gleich die ganze Kombiwette verloren. Vor allem wer viele Einzelwetten in einer Kombination zusammenfasst, wird daher nur relativ selten gewinnen, was sich sowohl auf den Geldbeutel als auch auf die Motivation negativ auswirkt. Besser ist es daher, nur kleinere Kombiwetten aus 2 oder 3 Einzeltipps zu erstellen und entsprechend häufiger zu gewinnen.

Der Quotenvergleich lohnt sich

Der potentielle Gewinn für eine bestimmte Sportwette ist nicht bei allen Wettanbietern gleich. Während Sie beispielsweise bei einem Buchmacher nur eine Quote von 2.1 für einen Tipp angeboten bekommen, können Sie denselben Tipp bei einem anderen Bookie bei einer Quote von 2.3 abgeben. Langfristig können Sie Ihre Wettbilanz deutlich verbessern, wenn Sie Ihre Wette immer dort abgeben, wo Sie die beste Quote erhalten. Dafür ist es natürlich nötig, sich bei mehreren Buchmachern zu registrieren.

Tipps zum richtigen Zeitpunkt platzieren

Auch wenn die Livewetten, bei denen es besonders stark auf den richtigen Zeitpunkt ankommt, durch die neuen Gesetze nur noch sehr eingeschränkt verfügbar sind, sollten Sie trotzdem immer abwägen, welcher Zeitpunkt für die Tippabgabe am günstigsten ist. So passen zum Beispiel viele Buchmacher ihre Quoten an, wenn der Anpfiff näher rückt, um unabhängig vom Ergebnis einen Gewinn erwirtschaften zu können. Da in der Regel sehr viele Menschen auf den Favoriten tippen, passiert es dabei oft, dass die Quote für Favoritenwetten lange vor dem Spielstart am besten ist, während Sie für Ihren Außenseitertipp kurz vor Spielbeginn die beste Quote erhalten. Dies lässt sich aber nicht verallgemeinern und sollte immer individuell geprüft werden.

Einzelnen Gewinnen oder Verlusten nicht zu viel Bedeutung beimessen

Beim gewinnorientierten Wetten geht es letztendlich darum, nur Tipps abzugeben, bei denen ein positiver Erwartungswert vorhanden ist. Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie mit jeder dieser Wetten einen Gewinn erzielen werden. Ob es richtig war, einen Tipp abzugeben, hängt daher nicht davon ab, ob die Wette letztendlich gewonnen oder verloren wurde. Die einzige Frage, die Sie sich stellen müssen ist: „War meine Wettentscheidung in Anbetracht der mir zum Zeitpunkt der Tippabgabe zur Verfügung stehenden Informationen richtig?“

Wie testen unsere Experten eigentlich Sportwettenanbieter?

Mit unserem Wettanbieter Vergleich möchten wir allen an Sportwetten interessierten Internetnutzern dabei helfen, einen optimal zu den eigenen Bedürfnissen passenden Wettanbieter zu finden. Wir testen daher die einzelnen Anbieter nach verschiedenen Kriterien, so dass jeder Leser selbst entscheiden kann, welche Aspekte ihm bei einem Buchmacher besonders wichtig sind. Allerdings schafft es nicht jeder Buchmacher in unsere Liste, denn wir empfehlen ausschließlich seriöse Buchmacher, die über eine von einer offiziellen Regulierungsbehörde ausgestellte Lizenz verfügen. So möchten wir sicherstellen, dass Sie nicht auf unzuverlässige Anbieter hereinfallen und sorglos Sportwetten im Internet platzieren können.

Jeder einzelne bei uns abrufbare Wettanbieter Test ist in klar definierte Bereiche unterteilt, so dass Sie schnell die Testkategorien finden, die Ihnen besonders am Herzen liegen. Sind Sie beispielsweise auf der Suche nach einem Wettanbieter mit Bonus ohne Einzahlung, so finden Sie bei uns schnell die Buchmacher, die für Sie in Frage kommen. Möchten Sie dagegen ausschließlich Bookies mit deutscher Lizenz wetten, so erkennen Sie auch diese Anbieter innerhalb von Sekunden. Darüber hinaus gibt es viele weitere Kriterien, die wir Ihnen nun genauer vorstellen möchten. So bekommen Sie einen Einblick in unsere Arbeit und sehen, worauf wir achten, wenn wir bei einem Wettanbieter Erfahrungen sammeln.

Sportwetten Bonus

Bei vielen Wettanbietern werden neue Kunden mit Gratiswetten, Bonusguthaben, risikofreien Wetten oder anderen Vorteilen begrüßt. Wer sich als bester Wettanbieter auf dem umkämpften Markt positionieren möchte, wird daher mit Prämien nicht geizen, sondern den Neukunden großzügige Geschenke machen. Auch hier gilt allerdings: Nicht jeder Wettbonus ist auch für jeden User geeignet. Während für einige Boni nur eine geringe Einzahlung erforderlich ist, müssen Sie bei anderen dagegen höhere Beträge investieren, um an der Aktion teilnehmen zu können. Auch die bei fast allen Online Buchmachern vorhandenen Bonusbedingungen sollten Sie sich vor der Registrierung genau anschauen, da es erst möglich ist, sich den Willkommensbonus auszahlen zu lassen, wenn diese erfüllt sind.

Wie unsere Wettanbieter Bewertung im Bezug auf das Bonusangebot ausfällt, hängt von mehreren Faktoren ab. Ein guter Willkommensbonus sollte unkompliziert angefordert werden können und natürlich im Vergleich zur Einzahlung möglichst hoch ausfallen. Die Umsatzbedingungen sollten sowohl von erfahrenen Tippern als auch von Einsteigern gut erfüllt werden können. Hierbei sind eine niedrige Mindestquote und ausreichend Zeit zum Umsetzen des Bonusgeldes von Vorteil. Außerdem sollte der Bonus nicht zu häufig umgesetzt werden müssen. Nach dem Willkommensbonus sollte es die Möglichkeit geben, an weiteren Bonusaktionen teilnehmen zu können. Dies wird bei den meisten Buchmachern berücksichtigt, da andernfalls viele Wettkunden zu anderen Anbietern abwandern würden, wo sie nach dem Wechsel ebenfalls eine Willkommensbonus erhalten könnten.

Wettangebot

Wenn Sie ausschließlich Siegwetten auf Fußballspiele der 1. Bundesliga platzieren möchten, so haben Sie hierzu bei fast jedem Wettanbieter die Möglichkeit. Bei der Auswahl an anderen Sportarten gibt es dagegen deutliche Unterschiede. Populäre Sportarten wie zum Beispiele Basketball, Tennis oder Eishockey sind ebenfalls fast überall vertreten, während MMA, Feldhockey, Badminton oder Schach nicht bei jedem Wettanbieter zu finden sind. Neben der Auswahl der Sportarten achten wir im Wettanbieter Test auch darauf, wie weit das Angebot in die Tiefe geht. So ist es in Bezug auf den Fußball zum Beispiel möglich, dass Sie bei einem Online Buchmacher auf sämtliche Spiele der 1. und 2 Bundesliga und auch auf die wichtigsten Ligen aus anderen Ländern tippen können. Ab der dritten Liga kann es dagegen passieren, dass nicht mehr alle Spiele im Wettportfolio vertreten sind. Auch ob Sie auf asiatische oder amerikanische Ligen tippen können, hängt davon ab, welche Prioritäten der gewählte Buchmacher setzt. Dies gilt nicht nur für den Fußball, sondern auch für die anderen beim jeweiligen Wettanbieter angebotenen Sportarten.

Auch bei den Wettarten gibt es deutliche Unterschiede im Wettanbieter Vergleich. So ist die klassische 1×2 Wette, bei der Sie entweder auf einen Sieg der Heimmannschaft, ein Unentschieden oder einen Sieg der Gäste setzen, überall vertreten. Auch auf das genaue Ergebnis können Sie eigentlich bei jedem beliebten Bookie tippen. Bevorzugen Sie dagegen speziellere Wetten wie zum Beispiel das sogenannte Asian Handicap oder Head-to-Head-Wetten, sollten Sie dies bei der Suche nach einem passenden Wettanbieter auf jeden Fall berücksichtigen.

Wettquoten

Wie viel Sie gewinnen, wenn Sie mit Ihrem Tipp richtig liegen, wird durch die vom Buchmacher festgelegte Wettquote bestimmt. Daher fällt der potentielle Gewinn nicht bei jedem Wettanbieter gleich aus, sondern Sie können mit derselben Sportwette bei einem Anbieter mehr Geld gewinnen, als Sie erhalten würden, wenn Sie den Tipp bei einem anderen Anbieter abgeben. Aus diesem Grund ist ein Wettanbieter Quoten Vergleich wichtig, wenn Sie das Maximum aus Ihren Sportwetten herausholen möchten. Nun lässt sich allerdings nicht einfach ein bester Wettanbieter bestimmen, bei dem Sie immer die Top-Quote erhalten. Professionelle Tipper vergleichen daher vor jeder Wette aufs Neue die Quoten und platzieren ihre Wette dann dort, wo sie im Gewinnfall die beste Auszahlung erhalten. Dies können auch ambitionierte Laien problemlos umsetzen, denn die Anmeldung bei einem Bookie dauert in der Regel maximal ein paar Minuten, und dank schneller Ein- und Auszahlungsmethoden ist es auch nicht erforderlich, dass jedes der vorhandenen Wettkonten dauerhaft mit Guthaben aufgeladen ist.

Auch wenn es nicht einen Online Buchmacher mit bester Quote für alle Spiele gibt, können wir in einem Wettanbieter Test durchaus Aussagen darüber treffen, ob die vom getesteten Bookie angebotenen Quoten eher über- oder unterdurchschnittlich sind. Hierzu berechnen wir anhand ausgewählter Beispiele den Quotenschlüssel. So sehen wir, wie viel Prozent der von den Usern erbrachten Einsätze wieder als Gewinn ausgeschüttet werden und wie hoch die Marge des Buchmachers ist. Dabei ist auch die Wettsteuer einzukalkulieren, die mittlerweile bei den meisten Wettanbietern vom Gewinn abgezogen wird. Buchmacher, die diese Steuer für ihre Kunden übernehmen, können sich beim Nachrechnen auch dann als Wettanbieter mit Top-Quoten herausstellen, wenn die tatsächlich sichtbare Quote geringer ist als bei einem anderen Buchmacher, der vom Gewinn aber noch 5% Wettsteuer abzieht.

Wettanbieter Kundenservice

Sollte es einmal zu Fragen oder Problemen kommen, ist ein kompetenter und engagierter Ansprechpartner wichtig. Insbesondere dann, wenn sich die Anfrage auf eine aktuelle Wette bezieht, ist es außerdem ein großer Vorteil, wenn dieser Ansprechpartner jederzeit erreichbar ist. Bei einigen Online-Wettanbietern gibt es tatsächlich einen rund um die Uhr verfügbaren Kundenservice, den Sie oftmals sogar auf Deutsch kontaktieren können. Grundsätzlich ist der Support bei den meisten Bookies per Mail oder über ein Kontaktformular auf der Website erreichbar, viele haben darüber hinaus einen Live-Chat in ihr Angebot integriert, so dass Sie sowohl per Mobilgerät als auch am Computer besonders schnell Kontakt mit den Mitarbeitern aufnehmen können. Auch ein telefonischer Kundenservice wird bei manchen Buchmachern angeboten.

Auch wenn Erreichbarkeit, Sprache und Kompetenz der Mitarbeiter einen großen Teil der Wettanbieter Bewertung des Kundenservices ausmachen, sind sie nicht die einzigen Kriterien. Der Kundenservice ist nämlich unter anderem auch dafür zuständig, die vor der ersten Auszahlung vom Gesetzgeber vorgeschriebene Verifizierung durchzuführen. Diese sollte natürlich möglichst schnell bearbeitet werden, damit Sie sich Ihr Geld anschließend ohne unnötige Verzögerung auszahlen lassen können. Bei einigen Anbietern müssen Sie auch die angebotenen Boni beim Kundenservice anfordern, was natürlich ebenfalls mit einem möglichst geringen Zeitaufwand verbunden sein und reibungslos ablaufen sollte.

Sportwetten Zahlungsmöglichkeiten

Bevor Sie bei einem Online Buchmacher einen Tipp abgeben können, müssen Sie bei diesem ein Wettkonto eröffnen und Geld einzahlen. Dafür bieten die Wettanbieter verschiedene Methoden an, bei denen die Gutschrift der Einzahlung größtenteils sofort erfolgen kann. Nur wenn Sie die klassische Banküberweisung für Ihre Einzahlung wählen, müssen Sie mit der üblichen Bearbeitungsdauer von einem bis zwei Tagen rechnen. PayPal Sportwetten möchten wir an dieser Stelle empfehlen, hier klappen Ein und Auszahlungen super schnell.

Bei den meisten Buchmachern haben Sie die Möglichkeit, per Kreditkarte, mit verschiedenen E-Wallets wie MuchBetter oder über Direkttransfermethoden wie zum Beispiel Klarna, Sofortüberweisung oder Trustly einzuzahlen. Auch die Paysafecard kann bei vielen Anbietern für sichere und schnelle Einzahlungen genutzt werden. Im Wettanbieter Testbericht gehört für uns auch die ausführliche Betrachtung der angebotene Zahlungsmethoden und eventuell damit verbundener Kosten selbstverständlich dazu.

Sportwetten Anbieter Lizenz

Damit ein Buchmacher Online Sportwetten seriös anbieten kann, sollte eine entsprechende Lizenz vorhanden sein. Sicherheitsbewusste User legen Wert darauf, dass diese aus einem EU-Staat stammt, denn hier gelten besonders strenge Gesetze für Sportwetten im Internet. Besonders weit verbreitet ist beispielsweise die Sportwetten-Lizenz der Malta Gaming Authority (MGA), die nur Wettanbieter erhalten, die sich als vertrauenswürdig und zuverlässig erwiesen haben. Die lizenzierten Buchmacher müssen sich regelmäßigen Kontrollen unterziehen, so dass ernsthafte Probleme nicht lange verborgen bleiben können und die Regulierungsbehörde die Möglichkeit hat, im Sinne der Kunden einzugreifen.

Aktuell ist auch die Vergabe deutscher Lizenzen nach der neuen Gesetzgebung in vollem Gange. Die ersten Buchmacher haben ihre Lizenz bereits erhalten, weitere werden in den nächsten Wochen und Monaten folgen. Bis zum vollständigen Inkrafttreten des neuen Gesetzes am 1. Juli 2021 ist aber auch das Tippen bei Buchmachern mit ausländischer Lizenz erlaubt.

Worauf wir sonst noch in unserem Sportwetten Anbieter Test achten

Zusätzlich zu den bereits genannten Punkten betrachten wir in jedem Wettanbieter Test weitere Aspekte und helfen Ihnen so dabei, das Angebot des jeweiligen Buchmachers realistisch einzuschätzen und zu bewerten, ob dieser Anbieter für Sie persönlich geeignet ist. So wird beispielsweise im Wettanbieter Testbericht darauf eingegangen, ob eine Sportwetten App vorhanden ist, oder ob die Website sich gut an die Anforderungen mobiler Endgeräte anpasst. Dies ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn Sie Ihre Tipps vorzugsweise unterwegs abgeben und dabei nicht auf Komfort verzichten möchten.

Des Weiteren spielen auch Design und Benutzerfreundlichkeit der Website beziehungsweise des mobilen Angebots eine nicht zu unterschätzende Rolle. Schließlich müssen die User zwischen vielen verschiedenen Sport- und Wettarten hin und her navigieren, um die gewünschte Wette zu finden. Diese sollte sich dann auch noch einfach platzieren und auf dem Wettschein schnell wiederfinden lassen. Dieser Aspekt ist natürlich insbesondere für Anfänger wichtig, aber auch erfahrene Tipper, die oftmals gleich eine ganze Reihe verschiedener Wetten gleichzeitig verwalten, sind auf eine gute Usability angewiesen.

Um sich von den anderen Anbietern abzuheben, setzt jeder Buchmacher unterschiedliche Schwerpunkte, die in unseren Reviews natürlich ebenfalls berücksichtigt werden. So erfahren Sie beispielsweise ohne lange Suche, wenn ein Bookie sich vor allem auf E-Sports spezialisiert hat, eine umfangreiche Cashout-Funktion inklusive partiellem Cashout anbietet oder eine spezielle Wettart entwickelt hat, die in dieser Form bei den meisten anderen Buchmachern nicht zu finden ist.

Im Fokus: Das Wettangebot

Das Wettangebot der einzelnen Buchmacher unterscheidet sich zum Teil sehr deutlich. Das ist zunächst einmal positiv, denn so kann sich jeder Tipper aus dem Wettanbieter Vergleich genau den Bookie heraussuchen, der seine Ansprüche am besten erfüllt. Grade für Einsteiger ist die große Auswahl aber oft auch verwirrend, weshalb wir nun noch einmal genauer zeigen möchten, woraus Sie bei der Betrachtung des Wettangebots achten sollten.

Welcher Buchmacher bester Wettanbieter für Sie persönlich ist, hängt zu einem großen Teil auch davon ab, auf was genau Sie wetten möchten. Der Fußball steht bei den meisten Buchmachern im Mittelpunkt, so dass es in der Regel kein Problem ist, die üblichen Tipps auf die Bundesliga, die Champions League oder andere wichtige Spiele zu platzieren. Bei spezielleren Fußballwetten gibt es dagegen deutliche Unterschiede, auf die wir später noch genauer eingehen werden. Möchten Sie auch auf andere Sportarten wie zum Beispiel Handball, Tennis, Tischtennis, Boxen oder auch Segeln tippen, so muss vor der Registrierung bei einem Wettanbieter zunächst einmal sichergestellt werden, dass diese dort auch verfügbar sind. Schließlich nutzen Ihnen die besten Wettanbieter Bewertungen anderer User nichts, wenn Sie dort nicht auf die Wettkämpfe tippen können, die Ihnen persönlich wichtig sind. Manche Buchmacher haben neben dem Fußball noch einen oder mehrere weitere Schwerpunkte. So gibt es beispielsweise Anbieter mit einem umfassenden Angebot an MMA-Wetten. Bei den zunehmend beliebten E-Sports sind die Unterschiede ebenfalls groß, so dass es auch für die Fans dieser Wetten sinnvoll ist, das Angebot ausführlich im Hinblick auf die Auswahl bei dieser Art von Wetten zu vergleichen.

Wenn wir das Wettangebot eines Buchmachers analysieren und bewerten, so unterscheiden wir immer zwischen Breite und Tiefe. Der Begriff „Breite“ bezieht sich auf die Anzahl und Art der Angebotenen Sportarten. Während einige Buchmacher nur knapp 20 Sportarten im Programm haben und damit in der Regel die populärsten Sportarten wie Fußball, Basketball, Tennis, Eishockey, bestimmte Motorsport-Disziplinen, Darts und möglicherweise noch saisonale Sportarten wie Skisport abdecken, können Sie bei anderen Anbietern auf 40 oder mehr Sportarten wetten. Hier sind dann oft auch Exoten wie zum Beispiel Pesäpallo, Gaelic Sports oder Futsal vertreten.

Die Bewertung der Tiefe eines Wettangebots liefert Aussagen darüber, ob nur die wichtigsten Begegnungen einer Sportart angeboten werden, oder ob Sie eine große Auswahl unterschiedlicher Ligen beziehungsweise Spielklassen vorfinden. Manchmal ist es sogar möglich, auf Spiele aus dem höheren Amateurbereich zu wetten. Die Tiefe kann nicht nur bei den verschiedenen Buchmachern unterschiedlich ausfallen. Unsere Wettanbieter Erfahrungen zeigen darüber hinaus, dass es auch bei einem einzelnen Buchmacher große Unterschiede zwischen den einzelnen Sportarten geben kann. So ist es beispielsweise möglich, dass Sie zwar auf Fußballspiele aus vielen bedeutenden und weniger bedeutenden Ligen auf der ganzen Welt tippen können, beim Tischtennis aber nur ein paar Wetten auf große internationale Turniere angeboten werden. Daher sollten Sie die Tiefe des Wettangebots auch immer im Hinblick auf die für Sie persönlich wichtigen Sportarten betrachten.

Genauso wie es bei den Sportarten und der Tiefe des Wettangebots große Unterschiede gibt, gilt es auch bei den angebotenen Wettarten, genau hinzuschauen. Wenn Sie beispielsweise nicht nur den Gewinner eines Spiels oder das Ergebnis tippen möchten, sondern Wert auf spezielle Wetten legen, sollten Sie sich vor einer Registrierung vergewissern, dass diese beim von Ihnen gewählten Buchmacher auch angeboten werden. Bedenken Sie aber, dass nicht alle Wettarten wirklich sinnvoll sind, wenn Sie gewinnorientiert Sportwetten platzieren möchten. Wetten auf den Anstoß oder andere Tipps, bei denen alleine der Zufall entscheidet, wirken sich langfristig negativ auf die Wettbilanz aus und sollten daher gemieden werden.

Abschließend haben wir für Sie noch einmal die wichtigsten Fragen zusammengefasst, die Sie sich im Bezug auf des Wettangebot stellen sollten, bevor Sie sich für einen Buchmacher entscheiden:

  • Welche Sportarten sind mir wichtig?
  • Möchte ich nur auf die populärsten Spiele wetten, oder lege ich auch Wert auf Wettmöglichkeiten in den tieferen Ligen?
  • Welche Wettarten müssen vorhanden sein?
  • Möchte ich überwiegend Einzelwetten platzieren, oder bevorzuge ich Kombi- oder Systemwetten?
  • Soll es die Möglichkeit geben, eine individuelle Wette zu erstellen?

Mobile Sportwetten – Welche Optionen gibt es?

Möglicherweise möchten Sie zum Platzieren von Sportwetten nicht ausschließlich Ihren Computer nutzen, sondern die Tipps auch komplett oder teilweise mit dem Mobilgerät abgeben. Dies ist heutzutage bei den meisten Wettanbietern gar kein Problem mehr. Einige Buchmacher bieten eine App an, die Sie kostenlos herunterladen können. Apps für Apple-Geräte sind beim regulären Angebot im AppStore zu finden, während Android-Apps nicht über den PlayStore heruntergeladen werden können, da Google Online-Wetten um Echtgeld nicht unterstützt. Für die Android-Apps ist daher der Umweg über einen externen Download erforderlich. Dieser kann direkt über die Website der Wettanbieter erfolgen.

Viele Buchmacher aus unserem Wettanbieter Vergleich haben sich bewusst gegen eine App entschieden und stattdessen die eigene Website so gestaltet, dass diese sich automatisch dem Gerät anpasst, mit dem sie geöffnet wird. So können Sie auch auf kleineren Handy-Bildschirmen alle Informationen gut überblicken, mit wenigen Klicks Tipps platzieren und natürlich auch Ein- und Auszahlungen durchführen. Einen zweiten Account beim selben Buchmacher dürfen Sie für das mobile Wetten nicht eröffnen. Wenn Sie bereits ein Wettkonto besitzen, so loggen Sie sich auch für das mobile Wetten ganz einfach mit ihrem regulären Zugangsdaten in dieses ein. Ist dagegen noch kein Account vorhanden, so können Sie diesen natürlich auch per Smartphone oder Tablet eröffnen, indem Sie auf den Link zum Buchmacher in unserer Tabelle klicken, dort die Option „Registrieren“ auswählen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Pro & Contra Argumente für Online Sportwetten Anbieter

Sportwetten faszinieren die Menschheit seit vielen Jahrhunderten. Durch das Internet ist es heutzutage so einfach wie noch nie, eine Wette zu platzieren und anschließend bei der zugehörigen Begegnung mitzufiebern. Die durchgehende Verfügbarkeit von Online-Sportwetten kann aber auch zum Problem werden, denn genau wie Glücksspiele bergen auch Sportwetten ein gewisses Suchtpotenzial. Insbesondere die besonders spannenden Livewetten wurden in der Vergangenheit für so manchen User zum Verhängnis. Aus diesem Grund werden Live-Tipps durch den Mitte 2021 in Kraft tretenden Glücksspielstaatsvertrag stark eingeschränkt. Wer sich der Suchtgefahr von Sportwetten bewusst ist und verantwortungs- und maßvoll wettet, kann aber viel Spaß mit der durch den potenziellen Gewinn zusätzlich entstehenden Spannung haben und das Tippen als schönes Hobby betrachten, das unter Umständen sogar noch einen willkommenen Gewinn abwirft.

Da wir heute zu jeder Tages- und Nachtzeit eine Wette auf Spiele aus der ganzen Welt platzieren können, besteht die Gefahr, sich zu spontanen Tipps hinreißen zu lassen. Bauchentscheidungen werfen jedoch langfristig normalerweise keinen Gewinn ab, weshalb es grade beim Wetten im Internet wichtig ist, diszipliniert und durchdacht zu handeln. Selbst wer vielleicht ein hohes Budget zum Wetten zur Verfügung hat, kann zukünftig nur noch maximal 1.000 Euro pro Monat bei den Online-Wettanbietern einzahlen, und selbstverständlich ist es ohnehin das Ziel, Geld mit den Wetten zu gewinnen und dieses nicht zu verlieren. Daher ist es wichtig, die angebotenen Wettmöglichkeiten durchdacht zu analysieren und sich auch bei der Höhe der Einsätze an ein vorher sorgsam festgelegtes Bankroll-Management zu halten.

Gegenüber dem Wetten beim niedergelassenen Buchmacher haben Online-Sportwetten den Vorteil, dass die User oftmals Bonusguthaben erhalten können. Dieses wird vor allem an Neukunden in Form eines Willkommensgeschenks vergeben, aber auch für die Bestandskunden werden oftmals Bonusaktionen angeboten. Da die Boni eines Buchmachers für viele Sportfreunde ein wesentliches Kriterium bei der Wahl des Anbieters sind, widmen wir ihnen in unserem Wettanbieter Test eine eigene Kategorie.

Sportwetten FAQ – die 3 wichtigsten Fragen

Wie funktioniert ein Wettbonus?

Bei vielen der in unserem Wettanbieter Vergleich aufgelisteten Buchmacher können Sie als neuer Kunde einen Bonus erhalten. Auch Boni für Bestandskunden werden regelmäßig angeboten. In den meisten Fällen ist ein Wettbonus an eine Einzahlung gebunden. Wenn Ihnen der Buchmacher beispielsweise einen Bonus in Höhe von 75% der Einzahlung gewährt, so bedeutet das, dass auf Ihrem Wettkonto noch einmal 75 Euro Bonusguthaben gutgeschrieben werden, wenn Sie 100 Euro einzahlen. Ob ein Bonus automatisch gutgeschrieben wird, oder ob Sie Ihn per Bonuscode oder durch eine Anfrage beim Kundenservice aktivieren müssen, hängt von den individuellen Gegebenheiten beim jeweiligen Buchmacher ab und ist sowohl in unserem zugehörigen Wettanbieter Testbericht als auch auf der Website des Buchmachers angegeben.

Welche Wettoptionen gibt es?

Wenn Sie sich entschieden haben, auf welches Spiel Sie wetten wollen, müssen Sie noch eine Wettoption auswählen. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Am meisten verbreitet sind die Ergebniswette und die einfache Wette auf den Sieger beziehungsweise auf ein Unentschieden. Es gibt aber eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten, wie zum Beispiel Handicap-Wetten, bei denen es darum geht, wer das Spiel gewinnen würde, wenn eine der beteiligten Parteien einen bestimmten Vorsprung hätte. Auch auf den Spielstand zur Halbzeit und viele weitere Details können Sportwetten platziert werden. Außerdem können Sie sich zwischen Einzelwetten, Kombiwetten und Systemwetten entscheiden und bei vielen Anbieters sogar individuelle eigene Sportwetten zusammenstellen.

Wie funktioniert die deutsche Wettsteuer?

In Deutschland sind alle Online Buchmacher dazu verpflichtet, 5% der von inländischen Kunden erzielten Umsätze als Wettsteuer an das Finanzamt abzuführen. Dadurch entstehen Kosten, die natürlich an anderer Stelle wieder hereingeholt werden müssen. Die meisten Buchmacher lösten dieses Problem, indem sie die Kosten für die Steuer von den Gewinnen der Kunden abziehen. Es gibt auch Wettanbieter, bei denen der Abzug direkt vom Einsatz erfolgt. Einige wenige Buchmacher übernehmen die Wettsteuer für ihre Kunden und ziehen weder vom Einsatz noch vom Gewinn etwas ab. Hier fallen dann in der Regel die Quoten ein wenig niedriger aus, was sich aber durch die volle Auszahlung der Gewinne relativiert.