Skip to main content

Interwetten Testbericht

Bonus Holen!100% bis 100€Bonuscode: VipBonus

Interwetten hat im deutschen Raum eine ganz besondere Stellung, denn der Anbieter war einer der Mitbegründer und Vorreiter seiner Branche. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Gzira auf Malta, offiziellen Angaben nach werden mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigt. Auf der Webseite, die sogar in zehn verschiedenen Sprachen verfügbar ist, findet sich ein breitgefächertes Portfolio an Sportwetten. Im folgenden Artikel soll einmal näher auf die Erfahrungen mit dem Anbieter, dem Service, das Portfolio und natürlich den Bonus eingegangen werden.

Interwetten: Bonus, Sportwetten, Test und Erfahrungen im Überblick

Über Interwetten gibt es viel zu sagen. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1990 gegründet, als die deutschsprachige Glücksspielbranche gewissermaßen noch in ihren Kinderschuhen steckte. Schon früh fokussierte sich der Wettanbieter Interwetten, trotz seines Namens, nicht nur auf Sportwetten allgemein, sondern ergänzte diese um ein eigenes Angebot an Casinospielen und Tischspielen im Live Casino. Die Webseite ging sechs Jahre nach der Firmierung an den Start. Ab da an konnten Interessierte ihre Einsätze ganz bequem online platzieren. Seither wurde die Plattform natürlich kontinuierlich ausgebaut, um den steigenden Ansprüchen ihrer Kunden stets in vollem Umfang gerecht zu werden.

Interwetten hat eigenen Aussagen nach in mehr als 200 Ländern Kunden, der Fokus liegt aber ganz klar auf dem deutschsprachigen Raum und die südeuropäischen Länder. Einen weiteren Höhepunkt erreichte der Anbieter, als im Jahr 2012 erstmals Sportwetten zu mehr als 100.000 Events platziert wurden – und das immerhin in über 70 Ländern! Weiterhin haben sich Interwetten hervorgetan, da sie maßgeblich an der Gründung der Organisation European Gaming & Betting Association (EGBA) beteiligt waren, wo sie heute ebenso noch als Mitglied tätig sind. Eine Mitgliedschaft wird ebenso in der European Sports Security Association (ESSA) unterhalten, welche im Jahr 2005 gegründet wurde. Die Erfahrungen mit Interwetten zeigen also, dass der Anbieter auch außerhalb seiner eigenen Plattform als sehr engagiert in der Glücksspielbranche auftritt.

Obwohl das Unternehmen im österreichischen Wien gegründet wurde, befindet sich der Hauptsitz mittlerweile in Malta, wie es in der Branche keinesfalls unüblich ist. In den Anfangszeiten erfolgte die Annahme der Sportwetten noch telefonisch, mittlerweile reichen dafür natürlich einige wenige Mausklicks. Neben der hier beschriebenen Plattform, besitzt der Anbieter noch eine Skill Games-Plattform. Das Produktportfolio umfasst klassisch die Sportwetten, ein eigenes Casino (seit 2014) und verschiedene Online Games, welche im Jahr 2006 ins Leben gerufen wurden.

Der Anbieter ist weltweit als Sponsor aktiv, wie unsere Erfahrungen belegen, vor allem im Fußball und im Motorsport. Bis dato trat er beispielsweise als Sponsor vom AC Florenz, FC Parma oder dem RCD Espanyol Barcelona auf. Zugleich werden immer wieder gern kleinere Teams, besonders aus Österreich, mit einem Sponsoringvertrag ausgestattet. Im Motorsport wurde das Lotus F1 Team der Formel 1 unterstützt. Bei der Interwetten Austrian Open (Tennis) trat der Anbieter sowohl als Namensgeber als auch als Veranstalter auf. Zusätzlich ist er in vielen gemeinnützigen Projekten involviert. Diese „Solidario Aktionen“, abgeleitet vom deutschen Wort „Solidarität“, widmen sich einzelnen Personen oder ganzen Hilfsorganisationen. Damit möchte der Sportwetten-Anbieter etwas von der Freude am Sport an die Personen zurückgeben, die auf jede Hilfe angewiesen sind. Eine solche Organisation ist die österreichische „Heartbeat Foundation“, welche sich den Opfern eines plötzlichen Herztods im Sport widmet.

Ist Interwetten seriös? Die Lizenzen sprechen eine deutliche Sprache

Interwetten ist, wie bereits eingangs erwähnt, quasi einer der Mitbegründer des deutschsprachigen Glücksspiels. Kein Wunder also, dass dieser Anbieter mit seinen mehr als 27 Jahren im Geschäft als absolut seriös zu erachten ist. Unsere Erfahrungen zeigen deutlich, dass hier alles mit „rechten Dingen“ zugeht und Spieler keine Angst um ihr Guthaben oder die Gewinne haben müssen. Einen fairen Spielbetrieb garantieren die Lizenzierungen, beispielsweise von der Malta Gaming Authority (MGA). Zusätzlich wurde von den Österreichern mit Sitz in Malta natürlich auch noch die deutsche Lizenz für den Glücksspielbetrieb eingeholt. Diese entstammt dem Innenministerium von Schleswig-Holstein und wird von Interwetten seit dem Januar 2013 gehalten.

Der Anbieter besitzt eine Kooperation mit PayPal, welche als weiteres Indiz für einen fairen Betrieb zu deuten ist. Das populärste aller E-Wallets unterzieht Glücksspielbetreibern eigenständig einer separaten Prüfung. Erst dann wird diesen überhaupt erlaubt, PayPal auf der eigenen Plattform anzubieten. Somit kann diese Kooperation ebenfalls als Signal für Seriosität und Fairness gewertet werden. Natürlich sind auf der Webseite außerdem alle Bereiche SSL-verschlüsselt, wo sensible Daten an den Anbieter übertragen werden – beispielsweise der Kontobereich oder die Unterseiten, wo man eine Ein- oder Auszahlung veranlasst. Alle Kontodaten werden folglich verschlüsselt übertragen. Die notwendigen Zertifikate sind aktuell und geben keinen Anlass zur Beunruhigung.

Rundum sind die Österreicher damit eine seriöse Säule im Gerüst der Sportwetten. Der Kundenservice und die vielseitigen Zahlungsmethoden, zu denen du später mehr erfährst, unterstreichen diesen Umstand noch einmal ganz deutlich.

Der Interwetten Bonus für Neukunden: Erfahrungen mit diesem, Konditionen und Test

Natürlich existiert auch bei einem „alten Eisen“ der Branche ein Bonus, der sich den neuen Spielern auf der Plattform widmet. Hier zeigt sich Interwetten in erster Linie ganz klassisch und traditionell, denn es wird auf einen gestaffelten Bonus oder großartige Pakete komplett verzichtet. Stattdessen gibt es einen Bonus der für alle Neukunden und für alle Teilbereiche der Webseite gilt. Vorab darf also gesagt werden, dass du den Bonus sowohl über Sportwetten als auch im Casino freispielen kannst, wobei sich die jeweiligen Konditionen natürlich erheblich unterscheiden. Gut ist das dennoch für alle Spieler, die sich nicht nur auf einen Teilbereich der Webseite fokussieren möchten, sondern sich noch etwas Ablenkung und Abwechslung wünschen.

Bei Interwetten erwartet dich unseren Erfahrungen nach so ziemlich der klassischste Bonus, den man sich beim Glücksspiel überhaupt vorstellen kann: Ein 100 Prozent Bonus mit einer maximalen Höhe von 100 Euro. Der Anbieter verdoppelt deine Einzahlung also bis zu einem Betrag von 100 Euro. Zahlst du tatsächlich 100 Euro ein, erhältst du weitere 100 Euro als Bonus und hast dann vorerst 200 Euro als beschränktes Guthaben zum Zocken zur Verfügung. Der Bonus gilt nur dann, wenn du kein aktives Konto auf der Plattform hast und auch noch nie bei Interwetten registriert warst. Zudem musst du deinen Deposit innerhalb der ersten 10 Tage nach der Registrierung veranlassen, anderenfalls verfällt dein Anspruch auf das zusätzliche Geld.

Mehr zu den Konditionen von diesem Neukundenbonus

Wie die Erfahrungen in der Branche belegen, ist es natürlich nicht nur die Quote (Verdopplung) und maximale Höhe, die einen guten und lukrativen Bonus ausmachen. Du hast insgesamt 14 Tage ab Beanspruchung Zeit, um den Bonus freizuspielen. Gelingt dir das nicht, so verfällt er. Vorteilhaft ist hier jedoch, dass der Bonus bei Interwetten gestaffelt freigespielt wird. In insgesamt fünf Schritten werden so jeweils 20 Euro freigespielt, die dir dann direkt zur Verfügung stehen und bei Bedarf später ausgezahlt werden können. Damit geht der Anbieter einen anderen Weg als seine Konkurrenten, die oftmals an der Praxis festhalten, dass der Bonus komplett verfällt, wenn er nicht vollständig freigespielt wurde.

Die eingangs erwähnte, fehlende Staffelung in der Höhe wird dadurch effektiv zu Gunsten der Kunden ausgeglichen. Du musst dir keine Gedanken machen, ob deine Einsätze und Aktivität hoch genug sind, um den kompletten Bonus freizuspielen. Schaffst du das nicht, wirst du mit ziemlicher Sicherheit zumindest einen Teil davon erspielt haben – wahlweise 20, 40, 60, 80 oder eben doch die vollen 100 Euro. Das Bonusangebot bleibt für die kompletten 14 Tage gültig oder bis dieser vorzeitig komplett erspielt wurde. Es ist dir überlassen, ob du diesen Bonus mit nur einem Produkt auf der Seite erspielst oder ob du stattdessen verschiedene Spiele nutzt. Erlaubt sind: Sportwetten, Casino, Skill Games, Rubbellose und das Livecasino.

Die Aktualisierung der Bonusschritte erfolgt in fließender Form. Du musst also nicht einen 20er-Schritt komplett mit einem Produkt erspielen. Möchtest du diesen Bonus mit Sportwetten umsetzen, erwartet dich eine unseren Erfahrungen nach sehr gute Quote. Erlaubt sind alle Sportwetten, die eine Quote von mindestens 1,70 oder höher aufweisen. Das ist ungefähr im positiven Mittel der Branche angesiedelt. Zugleich musst du den Bonusbetrag so 5-Mal umsetzen, was sich leicht unter dem Durchschnitt bewegt. Das Umsetzen ist also einfacher als bei anderen Anbietern. Für die vollen 100 Euro müsstest du so insgesamt 500 Euro in qualifizierten Sportwetten riskieren. Für einen 20er-Schritt müsstest du 100 Euro auf der Plattform riskieren.

Möchtest du noch zusätzlich im Casino spielen, sind die Konditionen den Erfahrungen nach zwar gut, aber nicht ganz so gut wie bei den Sportwetten. Im Casino müsstest du den Bonus 30-Mal umsetzen, bis er komplett freigespielt wurde. Rubellose, Softgames und Slots zählen zu 100 Prozent in die Umsetzung ein, beim Roulette zählen 25 Prozent und beim Baccarat und Black Jack zählen immerhin noch 15 Prozent der Einsätze. Wie stark ein Produkt in den Bonus zählt, beziffert sich immer auch an der Marge des Anbieters, welche beim Black Jack, Baccarat und Roulette eben niedriger ist als bei den Slots. Casino Poker und Video Poker sind die zwei Spiele, die komplett vom Bonus ausgenommen sind. Platzierst du hier Einsätze, zählen diese daher nicht in deinen Fortschritt beim Freispielen ein.

Verfällt ein Teil vom Bonus, so bleibt der bereits freigespielte Teil nach Ablauf der 14 Tage erhalten. Wenn du bereits nach der Registrierung einen geringen Beitrag einzahlst, diesen dann wieder auszahlen willst und noch keine 10 Tage vergangen sind, kann auf den nächsten Deposit kein Bonus ausgestellt werden. Zudem ist es nicht erlaubt, dass du den Bonus erspielst, indem du auf verschiedene Ergebnisse beim gleichen Spiel setzt. Das würde einen Regelbruch darstellen und kann dazu führen, dass dir der gesamte Bonus gestrichen wird. Weiterhin ist es natürlich nicht gestattet, dass der Bonus von Spielgemeinschaften beansprucht wird. Das ist unseren Erfahrungen nach aber irrelevant, da du dein Konto sicherlich nur selber nutzen möchtest.

Laufende Promotions, Events und Specials für die Stammkunden

Anders als viele Wettbewerber, verzichtet Interwetten fast vollständig auf ein Angebot an Promotions oder Specials. Diesen existieren bestenfalls zu besonders großen Events, wie unter anderem der Europa- oder Weltmeisterschaft im Fußball. Ansonsten haben Spieler auf der Plattform kaum Gelegenheit, sich an Cashback- oder Top-Quoten-Aktionen zu beteiligen. Das heißt aber keinesfalls, dass Stammspieler komplett auf dem Trockenen sitzen, denn die Strategie diese näher an die Webseite zu binden, fällt nur etwas anders als bei den Wettbewerbern aus.

So vertraut Interwetten unseren Erfahrungen nach vor allem auf den Einsatz von Reload-Boni. Solch ein Bonus wird entweder generell an mehrere Spieler oder speziell für einzelne Spieler vergeben, zum Beispiel wenn diese besonders aktiv oder sehr inaktiv sind. Ein Reload-Bonus ist immer mit einer weiteren Einzahlung verbunden und funktioniert ansonsten ähnlich zum Neukundenbonus. Du bekommst also solch einen Reload-Bonus unterbreitet, woraufhin du dann die Wahl hast, ob du eine neue Einzahlung veranlassen möchtest. Ist das der Fall, erhältst du weiteres Geld, welches du dann freispielen kannst.

Die Konditionen bei solch einem Reload-Bonus können sich erheblich unterscheiden, zumal nicht alle Spieler die identischen Konditionen unterbreitet bekommen. Normalerweise ist ein Reload-Bonus aber nie ganz so attraktiv wie ein Neukundenbonus. Hast du aber sowieso vor aktiv auf der Plattform zu spielen, gibt es den Erfahrungen nach keinen Grund, auf diesen zu verzichten, selbst wenn du noch weiteres Geld einzahlen musst. Für solche Fälle könntest du immer auch einen Teil deiner Gewinne auszahlen lassen und diese zurücklegen, damit du sie bei einem Reload dann wieder einzahlen kannst.

Laufende Promotions erwarten Spieler vor allem dann, wenn diese einen Besuch im Casino nicht scheuen. Hier gibt es quasi immer Gelegenheiten, um sich Free Spins oder zusätzliche Boni zu verdienen. Da sich dieser Artikel aber den Sportwetten widmen soll, wird auf den Casino- und Livecasino-Bereich nicht näher eingegangen. Eine Übersicht über die Promotions in diesem Bereich erhältst du direkt auf der Webseite des Anbieters.

Wird die deutsche Wettsteuer erhoben?

Wenn du bereits Erfahrungen oder weiterführende Kenntnisse zum Glücksspiel in Deutschland hast, ist dir mit Sicherheit bewusst, dass es hierzulande eine Wettsteuer gibt. Diese beziffert sich auf eine Höhe von 5 Prozent und wird bei allen Gewinnen fällig, die ein Spieler erzielt. Zur einfachen Abrechnung wird die Wettsteuer bei Gewinnen immer direkt von den Anbietern einbehalten, du musst dich also nicht damit befassen. Wenige Anbieter haben sich dazu entschlossen, diese Wettsteuer auf die eigene Kappe zu nehmen, das ist bei Interwetten aber nicht der Fall. Da sich der Bookie vorwiegend auf den deutschen Markt konzentriert, erhebt er diese Wettsteuer und führt sie bei Gewinnen ab. Für eine größtmögliche Transparenz, wird sie dir bereits bei der Berechnung im Wettschein angezeigt. So weißt du vorab, wie viel Geld im Falle eines Gewinns direkt an den Staat geht.

Das Sportwetten-Portfolio: Natürlich muss das Wettangebot selber überzeugen

Die besten Rahmenbedingungen und ein lukrativer Bonus bringen herzlich wenig, wenn es an verfügbaren Sportwetten mangelt. Sicher hast du aufgrund bisheriger Erfahrungen mit dem Anbieter oder einfach wegen diesem Artikel schon festgestellt, dass du solch eine Situation bei Interwetten nicht befürchten musst. Der Anbieter ist seit weit mehr als zwei Jahrzehnten in der Branche aktiv und natürlich entsprechend in die Breite und Tiefe aufgestellt. Zusätzlich haben die Verantwortlichen hinter Interwetten in den letzten Jahren noch einmal kräftig nachgelegt. Mittlerweile wirst du auf der Plattform daher keine Liga oder dazugehörige Sportart nicht finden. Egal auf welche populären oder kaum beachteten Sportarten du wetten möchtest, die passende Sportwette findest du hier unter Garantie.

Mit Hinblick auf die verfügbaren Wettmärkte pro Spiel bewegt sich der Anbieter deutlich im oberen Mittelfeld. Die Detailwetten können ebenso überzeugen, wer also lieber auf einzelne Situationen statt auf das Ergebnis wetten möchte, ist hier ebenfalls an der richtigen Adresse. Dennoch soll nicht unerwähnt bleiben, dass der Anbieter nicht ganz mit den britischen Bookies konkurrieren kann, welche seit jeher als das Maß aller Dinge an der Spitze der Branche stehen. Ein Umstand dürfte alle freuen, die mit Sportwetten Erfahrungen haben oder diese vielleicht sogar hauptberuflich platzieren. Interwetten betreibt ein sogenanntes „klassisches“ Buchmachergeschäft. Man versucht also nicht, sich irgendwo in der Mitte zu bewegen, sondern kalkuliert tatsächlich mit straffen Quoten. Vor allem die Favoritenquoten bleiben auf Interwetten fast unerreicht – national wie international.

Einen kompletten Überblick über die unzähligen Sportarten und Spiele bekommst du direkt auf der Webseite. Die Liste würde hier schlichtweg den Rahmen sprengen, einfach weil die Auswahl in der Praxis tatsächlich so groß ist, wie man sie sich nur vorstellen kann.

Livewetten wurden in den vergangenen Jahren kräftig ausgebaut

Fairerweise muss gesagt werden, dass Interwetten bei den Livewetten damals etwas den Startschuss verschlafen hatte. Folglich hing der Anbieter lange Zeit den absoluten Top-Anbietern hinterher, das Angebot an Livewetten blieb deshalb überschaubar. In den vergangenen Jahren haben die Österreicher mit Wahlsitz in Malta aber kräftig investiert und diesen Bereich Schritt für Schritt weiter ausgebaut. Mit Hinblick auf den Fußball oder dem Tennis darf sich Interwetten durchaus mit den größten und populärsten Anbietern der Branche messen. Die Livewetten sind vielseitig, gehen in die Tiefe und wissen in der Breite nicht weniger zu überzeugen.

Aufgrund der Erfassung internationaler Spiele und Events, dürftest du bei den Livewetten zu jeder Tag- und Nachtzeit fündig werden. Es existiert aktuell aber noch kein Livestreaming, weshalb du auf die visuelle Grafik und einen Ticker angewiesen bist. Das Interface für die Livewetten beruht auf mehr als zwei Jahrzehnten an Erfahrungen in der Branche. Es ist daher sehr aufgeräumt, mit dem Spielgeschehen in der oberen Mitte und den Wetten in der unteren Mitte, während sich der Wettschein wie gewohnt am rechten Rand befindet. Hier kannst du jederzeit noch spontane Anpassungen ausführen oder einzelne Wetten wieder herausnehmen lassen.

Ein- und Auszahlungen bei Interwetten: Eine riesige Auswahl an Zahlungsmethoden

Die Erfahrungen seitens des Anbieters, seine gültigen Lizenzierungen und der Fokus auf das Endkundengeschäft machen es zu keiner Überraschung, dass bei den Zahlungsmethoden wirklich überhaupt gar keine Einschränkungen zu erwarten sind. Verschafft man sich selber einmal einen Überblick über die verfügbaren Mittel und Wege, um Ein- oder Auszahlungen abzuwickeln, ist man durchaus eine stolze Zeit damit beschäftigt. Zudem wurde bereits bei den Lizenzierungen angesprochen, dass eine Kooperation mit PayPal unterhalten wird. Das freut Spieler immer besonders, da ein PayPal Konto eigentlich immer existiert, selbst wenn man sonst gar nicht in den Sportwetten oder Web-Casinos aktiv ist.

Unter anderem werden die gängigen E-Wallets wie Skrill by Moneybookers, Neteller, ukash und ECOpayz angeboten, zugleich kannst du aber auch über vpay, Kreditkarten von MasterCard und VISA oder via Giropay zahlen. Letzteres wird ebenfalls durch Skrill umgesetzt. Klassische Methoden existieren natürlich ebenso, darunter die herkömmliche Banküberweisung oder eben die Kreditkarten. Sofortüberweisung ist eine weitere Option, die sogar kostenlos für dich ist. Auszahlungen können mitunter nicht auf alle Einzahlungsmethoden bewerkstelligt werden. Diese Einschränkung solltest du beachten, wenn dir wichtig ist, wo dein Geld später einmal wieder hingeht. Aktuell kannst du zurück auf das PayPal- oder Neteller-Konto auszahlen. ECOpayz unterstützt ebenso eine Auszahlung. Immer ist es möglich, die Gewinne und das Guthaben via Banküberweisung oder qualifizierte Kreditkarten auszuschütten.

Ein Nachteil bei den Zahlungsmethoden soll an dieser Stelle erwähnt werden. Viele Methoden sind mit Gebühren verbunden, die nicht oder nur teilweise vom Anbieter getragen werden. Möchtest du sicherstellen, dass du tatsächlich die volle eingezahlte Summe als Guthaben zur Verfügung hast, solltest du Sofortüberweisung oder Banküberweisung als Option wählen. Dieser Umstand ist bei Interwetten sicherlich ein Nachteil, denn bei anderen Anbietern ist es nicht selten der Fall, dass diese pauschal alle Gebühren tragen. Ob deine jeweils genutzte Zahlungsmethode „instant“ ist, das Geld also sofort zur Verfügung steht, erfährst du auf der dazugehörigen Übersichtsseite.

Die Auszahlungen werden unseren Erfahrungen nach zügig bearbeitet. Bei den modernen Zahlungsmethoden musst du eigentlich nie länger als 48 Stunden warten, nicht selten ist das Geld schon in weniger als 6 Stunden da. Bei traditionellen Zahlungsmethoden wie der Kreditkarte und der Überweisung dauert es immer etwas länger, was an den Laufzeiten der Finanzinstitute liegt und nicht direkt dem Anbieter anzulasten ist. Abschließend darf gesagt werden, dass die Zahlungsmethoden wirklich sehr vielfältig sind, es aber leider schade ist, dass bei vielen davon eine Gebühr fällig wird. Für seine raschen Auszahlungen hat der Anbieter ein Lob verdient. Mitunter musst du vor der ersten Auszahlung noch eine Identitätsprüfung absolvieren und dafür eine Kopie der Stromrechnung und des Ausweises übersenden. Das ist aber nur bei der ersten Auszahlung der Fall.

Der Kundenservice: Ist der Kunde bei Interwetten wirklich König?

Beim Support überzeugt Interwetten wieder auf ganzer Linie. Ein besonderer Umstand soll hier direkt an erster Stelle erwähnt werden: Der Kundenservice ist rund um die Uhr verfügbar, weshalb du dich immer in sicheren Händen wiegen kannst, sollte doch einmal ein Problem auftreten. Besonders im deutschsprachigen Raum ist ein 24/7-Support längst nicht der Standard, weshalb es löblich ist, dass Interwetten hier gute Akzente setzen. Schon auf den zweiten Blick wird aber offensichtlich, dass auf einen Live Chat aus unerfindlichen Gründen verzichtet wird. Unseren Erfahrungen in der Branche nach wird dieser sehr gern von vielen Nutzern beansprucht, da es einfacher ist, sein Anliegen im Chat als am Telefon zu schildern.

Letztlich ist es aber das Telefon, welches den Kunden bleibt, um mit Interwetten in Kontakt zu treten. Die Servicenummern sind aber nicht kostenfrei, informiere dich daher im Vorfeld, wie viel du für die Gesprächsminute bezahlen musst. Alternativ kannst du jederzeit den Kontakt über das entsprechende Formular oder via Mail suchen. Auf allen drei Wegen zeigen sich die Support-Mitarbeiter als ausgesprochen hilfsbereit, kompetent und effizient. Selbst Anliegen, die etwas mehr Klärungsbedarf erforderlich machen, sind schnell wieder aus der Welt geschafft. Bei Interwetten legt man unseren Erfahrungen nach also durchaus den Fokus auf gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter. Mitunter wirst du zu passenden Mitarbeitern weitergeleitet, je nachdem ob dein Problem eher allgemein ist oder in Zusammenhang mit dem Casino beziehungsweise den Sportwetten steht.

Eine ausführliche FAQ-Sektion existiert ebenfalls, die sich dem gesamten Prozess, der Webseite, den Sportwetten und dem Casino widmet. Sie ist natürlich in deutscher Sprache verfügbar und erklärt viele allgemeine Anliegen bereits sehr genau und dennoch leicht verständlich. Ein erster Blick in diese löst dein Problem vielleicht schon von ganz allein.

Webseite und App von Interwetten

Die Webseite setzt sicherlich keine neuen Maßstäbe, sie macht aber genau das, wofür sie angelegt wurde: Sportwetten bequem entgegennehmen. Die Optik, welche sich aus Farben wie Grau, Gelb und Weiß zusammensetzt, ist sehr verträglich für die Augen, selbst dann noch, solltest du einmal mehrere Stunden auf der Seite unterwegs sein. Links findest du die beliebtesten Verweise und Sportarten, am oberen Rand ist die generelle Navigation mitsamt allen Reitern. In der Mitte von deinem Bildschirm erwarten dich die jeweils aktuellen Wetten, dein Wettschein ist immer am rechten Rand angeheftet. Bei der Optik bleibt man sich also genauso treu wie beim Aufbau der Seite. Insgesamt erwartet dich hier eine aufgeräumte, technisch einwandfrei umgesetzte Webseite, die dich beim Platzieren der Sportwetten unterstützt und sich aus jahrzehntelangen Erfahrungen heraus ergeben hat.

Die App wurde einwandfrei umgesetzt, funktioniert unabhängig vom Betriebssystem und stockt noch nicht einmal auf schwächeren beziehungsweise älteren Geräten. Sie macht deutlich, dass Interwetten schon früh den Trend in Richtung des mobilen Surfens erkannt hat. Folglich wurde die Webseite mit einer mobile Optimierung versehen, wodurch sie sich automatisch an die Größe des Displays anpasst und einzelne Buttons hervorhebt, damit diese sich leichter am Touchscreen drücken lassen. Alle Funktionen, die dich auf der Webseite erwarten, erhältst du ebenso in der App geboten. Dafür gibt es für den Anbieter eine stattliche, sehr gute Note.

Fazit

Abschließend bleibt nur noch zu sagen, dass Interwetten seine Stellung in der Branche redlich verdient hat. Der Bonus, der staffelweise freigespielt werden kann, ist sehr kundenfreundlich, das Sportwetten-Portfolio ausgesprochen vielseitig. Ein 24/7-Kundendienst sorgt dafür, dass du immer einen Ansprechpartner zur Verfügung hast, die mobile App unterstützt dich derweil am Tablet und Smartphone.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.