Skip to main content

Sportingbet Testbericht

Bonus Holen!100% bis 180€Bonuscode: Nicht Erforderlich

Sportingbet ist ein in Deutschland und international bekannter Anbieter von Sportwetten. Du kannst bei dem Betreiber auf praktisch alle auch nur halbwegs bekannten Sportarten wetten – von Fußball, Tennis und Basketball bis zu Snooker, Beach-Volleyball und Tischtennis. Live-Wetten und eine permanente Aktualisierung aller Quoten halten dich auf dem Laufenden. Insgesamt findet du bei dem Anbieter über 90 verschiedene Sportarten und einen Willkommensbonus gibt es ebenfalls obendrauf. Wir haben uns Sportingbet genauer angesehen und berichten von unseren Erfahrungen und dem Bonus!

Anmeldung und Bonus bei Sportingbet

Sobald du mit der Anmeldung fertig bist, solltest du dir den Bonus genauer ansehen – denn ohne Geld funktionieren auch hier keine Sportwetten, und aus deiner ersten Einzahlung möchtest du schließlich das Maximum herausholen. Sportingbet definiert die folgenden Bedingungen:

  • Deine erste Einzahlung wird bis zu einem Betrag von 150 Euro verdoppelt. Es handelt sich also um einen typischen 100-%-Bonus, den viele Sportwettenanbieter und Casinos im Programm haben.
  • Du darfst natürlich auch höhere Summen einzahlen. Der für den Bonus verwendete Betrag übersteigt allerdings niemals diese 150 Euro. Zahlst du 500 Euro ein, würdest du also am Ende 650 Euro erhalten (150 Euro plus weitere 150 Euro plus die verbleibenden 350 Euro).
  • Für die erste Einzahlung hast du nach deiner Registrierung nur sieben Tage Zeit. Lässt du die Zeit verstreichen, verfällt auch der Bonus. Du solltest das Geld also am besten gleich parat haben.
  • Ebenfalls sehr wichtig: Du kannst für deine erste Einzahlung fast alle angebotenen Zahlungsdienstleister verwenden – außer Skrill und Neteller, diese sind erst für folgende Zahlungen verfügbar.

Bedingungen für den Bonus gibt es ebenfalls: Um durch Sportwetten an den Bonus zu kommen, musst du den Betrag mindestens sieben Mal komplett einsetzen – bei 100 Euro beispielsweise also 700 Euro -, wobei die Quote immer mindestens 1.70 betragen muss. Sieben Mal auf den FC Bayern gegen Vereine im Tabellenkeller zu setzen, funktioniert also nicht…

Die Auszahlung erfolgt anschließend automatisch. Du hast insgesamt 30 Tage Zeit, den Bonus durch Sportwetten freizuspielen. Schaffst du es nicht, verfällt der Restbetrag. Wenn du bereits Erfahrungen mit anderen Anbietern hast, kennst du diese Prozedur wahrscheinlich, sodass Sportingbet kein Neuland für dich sein sollte. Übrigens: Auf der Webseite gibt es auch ein Casino. Dortige Einsätze werden aber nicht auf den Bonus angerechnet, sodass du dort nicht spielen solltest, wenn es dir nur um das Freischalten dieses Angebots gilt.

Weitere Promotionen bei Sportingbet

Der eben genannte Bonus ist permanent aktiv und kann daher problemlos von jedem neuen Spieler in Anspruch genommen werden. Zusätzlich haben wir einige Erfahrungen mit weiteren Promotionen gesammelt, die nur hin und wieder (und meist zu bestimmten Events) im Angebot sind. Dazu zählen Events wie die French Open Mania, in der du kostenlose Wetten in Höhe von 1 Euro bekommst, wenn du bestimmte Bedingungen erfüllst. Dazu gibt es Champions League-Tippspiele: Tippst du auf eine bestimmte Anzahl von Gewinnern und erreichst eine Quote von 75 % korrekt erratenen Gewinnern, bekommst du die Chance auf einen dicken Hauptgewinn.

Sportingbet hat gleich mehrere dieser Promotionen im Sortiment, und sie alle ändern sich je nach Saison. In der Sommerpause beispielsweise wirst du nicht viele Fußball-Promotionen sehen (wenn nicht zufällig EM oder WM ist). Das macht den Besuch bei dem Betreiber von Sportwetten auch langfristig interessant: Du hast schon einen Monat nichts mehr getippt? Dann schau doch einfach vorbei, denn vielleicht gibt es einige neue, interessante Promotionen. Dies macht das Spielen sowohl für ältere als auch neue Spieler interessant.

Es geht auch mobil!

Sportwetten darfst du bei Sportingbet natürlich auch vom Handy aus in Angriff nehmen. Der Betreiber bietet dazu gleich mehrere Optionen:

a.) Du kannst dir für iOS eine App installieren. Im Apple Store heißt die entsprechende App Sportingbet. Nicht zu verwechseln ist dies mit der Casino-App, die einen ähnlichen Namen trägt, aber keine Sportwetten anbietet. Im Apple Store darfst du dir diese App kostenlos herunterladen. Es fallen auch keine höheren Gebühren ein, wenn du von einem Smartphone aus spielst.

b.) Für Android-Geräte gibt es ebenfalls eine App, wenngleich diese nicht im Play Store von Google verfügbar ist. Um sie zu nutzen, öffnest du die Webseite des Sportwetten-Betreibers und startest dort den Download. Dieselbe Vorgehensweise gilt auch, wenn du dich für die Casino-App des Anbieters interessierst. Du findest beide Angebote direkt im Hauptmenü.

c.) Geräte mit Android oder iOS besitzt oder benutzt du gar nicht? Kein Problem: Über den Browser darfst du Sportingbet ebenfalls aufrufen. Die Ansicht wechselt dann automatisch, sodass du auch auf kleineren Displays problemlos Sportwetten platzieren und erste Erfahrungen bei dem Betreiber sammeln kannst. Dies funktioniert natürlich unabhängig von Betriebssystem.

Natürlich bezieht sich dieser Service nicht nur auf Handys, sondern auch Tablets. Somit darfst du sowohl iPad als auch iPhone und auch ein Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S3 Tab als Tablet verwenden. Die Oberfläche unterscheidet sich nicht. Auch Windows-Tablets oder 2-in-1s kommen problemlos mit Sportingbet klar. Du bekommst auch hier Zugriff auf Statistiken, Favoriten, Filter für die diversen Wetten und Sportarten, Zugriff auf deinen Account und praktisch alles andere, was für Sportwetten wichtig ist.

Unsere Erfahrungen mit diesen Optionen waren übrigens durchweg positiv. Wir haben die Webseite sowohl auf einem Notebook als auch Microsoft Surface Pro 4 besucht und darüber hinaus ein Android-Smartphone verwendet. Unsere Erfahrungen waren durchweg positiv. Nichts war langsam, technisch unausgereift oder schlicht nicht vorhanden. Ob du an einem Smartphone, Tablet, Notebook oder PC spielst, ist bei diesem Betreiber somit vollkommen egal. Volle Punktzahl!

Praktische Highlights-Ansicht

Normalerweise möchten Spieler auf die Ereignisse zugreifen, die demnächst anstehen. Das hat Sportingbet begriffen: Direkt oben links auf der Startseite oder in der App bekommst du Zugriff auf anstehende Highlights. Beispielsweise könnten dies Finalspiele der Champions League sein, Qualifikationsspiele für Europa- oder Weltmeisterschafen in diversen Sportarten, anstehende Freundschaftsspiele und mehr. Möchtest du einen kompletten Überblick über alles haben, was heute auf dem Kalender steht, kannst du das dort ebenfalls tun.

Hier sortiert Sportingbet aber nicht mehr nach Highlights, sondern wirklich allen Sportwetten, die am heutigen Tag relevant sind. Du findest dort also auch Begegnungen wie Botswana gegen die Demokratische Republik Kongo, was in unseren Breitengeraden eine eher kleine Rolle spielt. Hilfreich ist diese Ansicht, wenn du schnelle Resultate willst. Klar könntest du auf die in einer Woche anstehende Begegnung der Handball-Europameisterschaft wetten – aber vielleicht möchtest du genau jetzt ein wenig Spaß haben. Dafür ist diese Ansicht sehr gut geeignet.

Sportingbet Kundenservice

In dieser Kategorie haben wir durchweg positive Erfahrungen mit dem Betreiber sammeln können. Gleich mehrere Varianten für Kundensupport stehen zur Auswahl:

a.) Du darfst die FAQ-Sektion besuchen. Hier erfährst du schon recht viel über den Bonus, das Konto, die Funktionsweise von Sportwetten im Allgemeinen, Promotionen, technische Angelegenheiten und mehr. Nach Möglichkeit solltest du hier zuerst nach deinem Problem suchen, dann sparst du vielleicht den zeitaufwendigeren Kontakt mit dem Kundenservice.

b.) Keine Lösung gefunden? Der Bonus will sich noch immer nicht aktivieren? Dann kannst du auch eine Kontaktnachricht schreiben. Du hinterlässt deine Daten und beschreibst dein Problem, nach eigener Aussage antwortet man innerhalb von 24 Stunden. Bei uns hat es zwar etwas länger gedauert, aber das war auch an einem Wochenende – also kein Grund zur Sorge.

c.) E-Mail dauert zu lang? Dann benutz doch einfach den Live-Chat. Dazu brauchst du deine Kunden-ID bei Sportingbet sowie deinen Nutzernamen. Du kannst also nicht ohne Registrierung Fragen stellen, was ein wenig unschön ist. Unsere Erfahrungen mit dem Chat waren aber sehr positiv, wir haben uns ganz bequem in Deutsch mit dem Support unterhalten.

d.) Abschließend darfst du auch anrufen, was wahrscheinlich die schnellste Lösung ist. Leider handelt es sich nicht um eine kostenlose Telefonnummer, was viele Spieler abschrecken könnte. Wir raten dazu, lieber eine der anderen Supportvarianten zu wählen, um Geld zu sparen. Die passende Nummer lautet übrigens 089-2109-3390-85-71. Anrufen darfst du zwischen 10:00 Uhr morgens und 20:30 Uhr abends.

Unsere Erfahrungen bei Sportingbet waren nicht zuletzt durch den erstklassigen Support sehr positiv. Nur die kostenpflichtige Telefonnummer ist etwas ärgerlich, andere Betreiber machen es in diesem Bereich besser.

Die Hilfe-Sektion

Neben den genannten Support-Funktionen hat Sportingbet noch eine sehr große Hilfesektion im Angebot. Besitzt du überhaupt keine Erfahrungen mit Sportwetten, kannst du sogar die Regeln in Erfahrung bringen. Was sind Einzelwetten, Kombiwetten, 3-Way-Wetten, Systemwetten, Trixies, welche Kombinationen sind möglich und vieles mehr. Sportingbet zeigt hier wirklich alles und ist wahrscheinlich eine der besten Anlaufstellen für Sportwettenregeln im deutschsprachigen Internet.

Eine Suchfunktion gibt es ebenfalls und nebenbei kannst du dich auch über Casino-Regeln informieren oder vielleicht den Bonus noch einmal genau prüfen. Eventuelle Unterschiede zwischen mobilen Sportwetten und stationären Spielen werden ebenfalls in fehlerfreiem Deutsch erklärt. Wir küren Sportingbet daher inoffiziell zu einem der besten Supportanbieter überhaupt.

Sportwetten im Überblick

Das Herzstück jedes Sportwetten-Anbieters sind ebenjene Wetten. Bei Sportingbet haben wir in diesem Segment überaus angenehme Erfahrungen sammeln können – denn es gibt praktisch permanent zwischen 8.000 und 10.000 Wetten bei dem Anbieter. Diese sind verteilt auf unterschiedliche Sportarten, darunter Fußball, Tennis, Eishockey, Basketball, Handball, Formel 1, Boxen und vieles mehr. Insgesamt warten rund 90 Sportarten auf dich.

Praktisch ist auch, dass für jede Sportart einzelne Wettbewerbe aufgeführt werden. Beispielsweise bekommst du beim Fußball getrennten Zugriff auf die Champions League, die spanische Primera Division, WM-Qualifikationsspiele und mehr. Durch diese voreingestellten Filter findest du schneller diejenigen Spiele, auf die du wetten möchtest. Du musst dich also nicht durch Hunderte unterschiedlicher Spiele wühlen, bis zu irgendwann die passende Partie gefunden hast. Weißt du bereits, nach was du überhaupt suchst, gibt es übrigens eine Suchfunktion. Dort gibst du einen Namen wie “Türkei” ein. Anschließend zeigt dir das System alle Sportarten, in denen die Türkei oder Vereine aus der Türkei derzeit spielen – also vielleicht Fußballspiele und Basketball.

Es gibt somit praktisch keine Sportarten, die du bei Sportingbet nicht finden kannst. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass wir nichts vermisst haben, denn auch eher exotische Sportvarianten sind im Angebot zu finden (und auch Wetten auf diese Sportarten werden deinem Bonus angerechnet).

Praktische Favoriten

Du hast bereits eine Weile gespielt, den Bonus ein wenig freigelegt und damit schon ganz gute Erfahrungen gemacht. Dann ist jetzt die Zeit gekommen, Favoriten festzulegen: Sowohl in der App als auch auf der Webseite kannst du bestimmte Wettbewerbe zu deinen Favoriten hinzufügen. Vielleicht handelt es sich dabei um die Deutsche Fußballmeisterschaft. Andere Sportarten und Wettbewerbe interessieren dich sowieso nicht, du möchtest einfach nur ein wenig die Bundesliga verfolgen und wettest daher jede Woche auf jedes Spiel.

Indem du die Bundesliga mit einem Stern markierst, entgeht dir kein einziges dieser Spiele. Der Wettbewerb wird permanent in deinen Favoriten abgelegt und bei Bedarf kannst du auch einen E-Mail-Alarm aktivieren, um über anstehende Spiele informiert zu werden. Beachte dabei, dass dies immer nur für eine Saison funktioniert. Wenn du nächstes Jahr wieder in der Bundesliga unterwegs sein möchtest und deine gesammelten Erfahrungen gewinnbringend einsetzen willst, musst du auch zur nächsten Saison einen neuen Favoriten anlegen. Das ist nicht schlimm, aber daran denken musst du eben doch.

So wettest du bei Sportingbet

Hast du schon einmal bei einem anderen Betreiber gewettet, wirst du keine Probleme bekommen, hier ebenfalls Gewinne einzufahren. Sehen wir uns anhand eines Beispiels an, wie Sportwetten funktionieren.

  • Zuerst wählst du eine Wette aus. Du kannst das entweder direkt über die Suchfunktion machen oder auch eine gerade aktuelle Live-Wette anzeigen lassen. Auch Wetten auf Ereignisse in etwas fernerer Zukunft sind natürlich möglich.
  • Ein Beispiel ist das am 8. August 2017 stattfindende Fußballspiel zwischen Real Madrid und Manchester United. Sobald du das Spiel gefunden hast, wirst du auch die Quoten direkt in der Übersicht sehen. Klickst du auf eine der beiden Mannschaften – also etwa Real Madrid – öffnet sich sofort ein Fenster. Dort bestimmst du den Einsatz und siehst auch gleich deinen möglichen Gewinn.
  • Für Anfänger: Der Gewinn errechnet sich immer aus der Quote und deinem Einsatz. Setzt du beispielsweise 10 Euro und die Quote beträgt 1,87, wirst du bei Erfolg 18,70 Euro gewinnen. (10 Euro * 1,87 = 18,70 Euro). Abgezogen werden davon noch einmal 5 %, die für die Steuer auf Sportwetten verwendet werden. Mit einem kurzen Klick auf “Wette abschließen” gilt die Wette als aktiv.
  • Mehr musst du nicht tun! Sofern du einen Account hast, werden die Gelder automatisch abgezogen und angerechnet. Bedenke auch: Je höher dein Einsatz, desto schneller wirst du deinen Bonus freispielen. Wir müssen noch einmal erwähnen, dass nur Sportwetten mit einer Quote von über 2,00 für den Bonus zählen.

Du siehst, dass Sportwetten hier sehr einfach funktionieren. Lange Umwege gibt es nicht, unsere Erfahrungen bei dem Betreiber haben durchweg Spaß gemacht.

Keine Ahnung? Macht nichts!

Nehmen wir an, du verstehst von Sportwetten bislang gar nichts und es handelt sich um deinen ersten Ausflug zu Sportingbet. Du willst aber trotzdem den Bonus mitnehmen und schon ein paar Erfahrungen sammeln. Dafür hat der Betreiber die sogenannten Bestseller-Wetten gut sichtbar auf der Startweite platziert. Sie stehen natürlich auch in der App zur Verfügung – und funktionieren so:

a.) Das Wettsystem bei Sportingbet sucht sich Wetten aus, die bei dem Betreiber gerade sehr beliebt sind und die eine relativ hohe Gewinnausschüttung bedeuten. Drei unterschiedliche Systeme kannst du nutzen.

b.) Zuerst gibt es den einfachen Bestseller: Das sind Top-Wetten, die eine relativ hohe Gewinnwahrscheinlichkeit haben. Den möglichen Gewinn siehst du gleich innerhalb der Bestseller-Box. Aus beispielsweise 10 Euro Einsatz kannst du damit einen Gewinn von vielleicht 130 Euro machen. Die Wetten werden aus den unterschiedlichsten Sportarten und Wettbewerben zusammengewürfelt. Die meisten dieser Spiele sind relativ quotensicher, du wirst hier also selten Quoten von mehr als 2,00 sehen – was auch deine Gewinnwahrscheinlichkeit erhöht.

c.) Weiter geht es zum Jackpot-Bestseller: Hier winken für 10 Euro Einsatz schon mal Gewinne von 1.600 Euro und mehr. Das “Problem” an dieser Variante ist, dass hier natürlich Wetten mit relativ schlechten Quoten von 5,00 und mehr dabei sind. Anders ließe sich der enorme Gewinn nicht realisieren. Immerhin: Diese schwachen Quoten helfen auch dabei, den Bonus freizuspielen. Gerade am Anfang kann es sich daher lohnen, diese Jackpot-Wetten anzunehmen, den Bonus freizuspielen und mit ein bisschen Glück eine große Summe Geld und Erfahrungen zu gewinnen.

d.) Zu guter Letzt gibt es noch die Zufalls-Wette: Hier werden einfach irgendwelche Spiele mit relativ guten Quoten von 2,00 bis 3,00 herausgesucht und 1 Euro oder weniger auf jedes Spiel gesetzt. Wenn du gewinnst, bekommst du eine recht große Auszahlung – aber Gewinne über 10 Spiele gleichzeitig beispielsweise sind unwahrscheinlich. Mit ein bisschen Glück gewinnst du hier zwar viel, allerdings handelt es sich doch um eine sehr willkürliche Wette, die den Namen “Zufall” auch zu 100 % verdient. Mit den anderen beiden Methoden hast du wohl mehr Spaß.

Du siehst: Auch Spieler komplett ohne Erfahrungen können bei Sportingbet Sportwetten abschließend und ein paar Gewinne einfahren. Um den Bonus freizuspielen, eignet sich die Jackpot-Wette gut – und du erhältst vielleicht noch eine sehr hohe Auszahlung als weiteren Bonus obendrauf. Klarer Tipp!

Wettfilter für spezielle Wetten

Vor allem beim Fußball darfst du Sportwetten auch nach bestimmten Konditionen abschließen. Generell wettest du dabei immer auf den Sieg eines Teams oder auf ein Unentschieden. Nebenbei darfst du aber auch Spezialwetten auf bestimmte Ereignisse abschließen. Dazu zählen etwa Wetten darauf, dass beide Teams mindestens ein Tor schießen, dass zur Halbzeit ein bestimmter Punktestand auf der Tafel steht, dass du dein Geld bei einem Unentschieden zurückbekommst und vieles mehr. Erfahrene Spieler können hier noch ein wenig mehr Geld aus dem System holen oder ganz einfach für Nervenkitzel sorgen. Leider stehen spannende Funktionen dieser Art nicht für jede Sportart zur Verfügung. (Das liegt natürlich auch daran, dass es im Tennis beispielsweise keine Halbzeiten gibt oder ein Spiel niemals Unentschieden ausgehen kann.)

Ein- und Auszahlungen bei Sportingbet

Sportwetten wären nichts, wenn du dir deine Gewinne nicht auch auszahlen lassen könntest. Werfen wir also einen Blick darauf, wie du bei Sportingbet Geld ein- und auszahlen kannst und was für Gebühren dabei eventuell entstehen:

Einzahlungen:

Die für Deutschland wirklich relevanten Zahlungsmethoden unterstützt Sportingbet allesamt. Eine Sache vorweg: Einen besonderen Bonus für die Verwendung einer bestimmten Zahlungsart gibt es leider nicht. Wählen darfst du aber zwischen den Kreditkarten MasterCard und VISA sowie den e-Wallets Neteller und Skrill. Außerdem kannst du die Sofortüberweisung benutzen und auch anonyme Einzahlungen über eine paysafecard vornehmen. PayPal unterstützt Sportingbet leider nicht, was an den sehr strikten Vorgaben seitens des Zahlungsdienstleisters liegt. Als kleinen Trost gibt es immerhin EntroPay, das in Deutschland aber nur eine kleine Rolle spielt und eher in Osteuropa verbreitet ist. Trotz der überschaubaren Anzahl an Einzahlungsmethoden haben wir gute Erfahrungen mit Sportingbet gemacht, denn alle wirklich relevanten Dienste werden zu 100 % unterstützt.

Auszahlungen:

Generell gilt, dass du jede Einzahlungsmethode auch für Auszahlungen benutzen kannst. Das ist nicht selbstverständlich, dafür sammelt der Betreiber also schon einige Punkte. Ausnahmen gibt es nur für die paysafecard, da diese anonym funktioniert, sowie die Sofortüberweisung, weil diese Zahlungsmethode nur an Kunden, aber nicht an Unternehmen gerichtet ist. Generell verspricht Sportingbet eine Auszahlung “so schnell wie möglich”, wenngleich das natürlich sehr viel heißen kann. Während unseres Tests haben wir keine Erfahrungen mit den Auszahlungen sammeln können. Diverse Verschlüsselungstechniken sind aber dafür verantwortlich, dass Auszahlungen zumindest sehr sicher sind.

Klein, aber fein: Sportingbet bietet keinen besonderen Bonus in diesem Bereich und auch die Menge der Zahlungsmethoden hält sich in Grenzen. Davon abgesehen macht der Betreiber aber alles richtig. Die wirklich wichtigen Zahlungsdienstleister sind vorhanden, was für den Kunden eine deutlich größere Rolle spielt als Dutzende kleiner, unbekannter Banken.

Sportingbet als Live-Score-Anbieter

Am wichtigsten für den Erfolg bei Sportwetten und damit auch für das Freispielen deines Bonus sind natürlich die Ergebnisse. Sportingbet hat aus diesem Grund einen Live-Score direkt auf der Startseite platziert. Öffnest du diesen Punkt entweder auf der Webseite oder auch in der App, bekommst du Zugriff auf alle derzeit aktiven Sportarten sowie deren Stand. Dort zeigt der Betreiber, welche Minute in welchem Spiel in welcher Sportart gerade gespielt wird, du sieht die Quoten und auch das aktuelle Ergebnis. Bei Spielen mit mehreren Zeitabschnitten – wie vielleicht Tennis über fünf Sätze – siehst du, mit welcher Punktzahl jeder Satz zu Ende gegangen ist.

Du kannst dir diese Ergebnisse natürlich auch zunutze machen: Indem du schaust, wir etwa die ersten zwei Sätze in einem Tennisspiel gelaufen sind, könntest du noch schnell eine Live-Wette auf den wahrscheinlichen Gewinner setzen. Natürlich haben diese dann eine entsprechend schlechte Quote, sodass du auch bei hohen Einsätzen nur wenig Geld zurückerhalten wirst – aber es ist besser als nichts und du gehst keinerlei Risiko ein.

Sportwetten für Statistiker

Gute Erfahrungen haben wir auch mit der Statistik gesammelt: Dort zeigt Sportingbet, welche einzelnen Spiele, Sportarten oder Wettbewerbsarten in letzter Zeit am häufigsten angeklickt wurden. Diese Übersicht scheint auf den ersten Blick eher nutzlos. Allerdings können Spieler auf diese Weise Wettbewerbe finden, die besonders attraktiv sind und in denen vielleicht gerade sehr ansprechende Quoten auf bestimmte Spiele zu finden sind. Die Statistiken sind somit ein weiterer Blick in die derzeitigen Highlights. Du hast hier wieder viele verschiedene Filter zur Auswahl, sodass du vielleicht Eishockey oder Tischtennis ausblendest, weil dich diese Sportarten einfach nicht interessieren.

Du hast etwas verpasst? Dann kannst du dir noch die Ergebnisse der Spiele aus den letzten drei Tagen oder anderen Zeiträumen anzeigen lassen. Nützlich ist das, falls du vielleicht in den Urlaub fährst, dort von Sport überhaupt nichts mitbekommst und im Anschluss herausfinden willst, ob deine Sportwetten erfolgreich waren oder nicht. Hast du schon bei anderen Betreibern Erfahrungen gesammelt, werden dir diese zahlreichen Statistiken bekannt vorkommen und sehr wahrscheinlich auch hilfreich sein – sofern du die notwendige Zeit für die Auswertung der Statistiken mitbringst.

Fazit: Sportwetten bei Sportingbet

Insgesamt können wir ein sehr positives Fazit ziehen. Besonders gefallen hat uns die schnelle Art und Weise, wie Sportwetten hier funktionieren. Spiel aussuchen, anklicken, Wettschein abgeben, fertig. Lange Ladezeiten gibt es nicht, die Summe kannst du sehr bequem auswählen, Quoten sind alle sofort ersichtlich, besser geht es eigentlich nicht. Ist bei deinem alten Betreiber alles etwas träge und langsam, solltest du Sportingbet unbedingt besuchen. Der Bonus gefällt uns gut, wenngleich 150 Euro als maximaler Betrag etwas knapp bemessen sind. Wenig Geld ist es nicht – aber für Begeisterung wird der Bonus auch nicht sorgen. Dafür stimmen jedoch die Freispielbedingungen, die fair und machbar sind und nicht nur dazu dienen, Spieler zu locken. Da du alle in Frage kommenden Wetten für den Bonus über Filter einstellen kannst, wirst du auch nicht lange nach geeigneten Spielen suchen müssen.

Sehr viel Spaß macht die Bedienung auch von unterwegs über Handys: An der Bushaltestelle kannst du damit genauso gut wetten wie zu Hause. Mit einem leichten Tablet hingegen ersparst du dir das Einschalten eines Notebooks. Wette einfach mit den Fingern auf dem Tablet vom Sofa aus. Da sich die Benutzeroberfläche immer an das jeweilige Gerät anpasst, wirst du keine Probleme bekommen, die richtigen Summen zu setzen. Der Support gewinnt ebenfalls einen Preis, da alle wichtigen Varianten verfügbar sind: Telefon, E-Mail, Live-Chat, und alle funktionieren einwandfrei. Kritik gibt es nur für den kostenpflichtigen Telefon-Support. Die FAQ-Sektion hingegen ist sehr umfangreich und beantwortet die meisten Fragen wahrscheinlich, ohne den Service kontaktieren zu müssen.

Abschließend wollen wir noch erwähnen, dass 90 unterstützte Sportarten wirklich jeden Geschmack abdecken sollten. Für alle Sportvarianten gibt es Statistiken, Ergebnisse, anstehende Spiele, zahlreiche Filter sowie in einigen Fällen auch interessante Bonuswetten. Wir können daher nur empfehlen, dich bei Sportingbet umzuschauen und bei Gelegenheit gleich deine ersten Sportwetten zu platzieren – wir glauben nicht, dass du es bereuen wirst!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.